• Sprache ändern
    Land ändern

    KYOCERA führt den TASKalfa Pro 15000c ein

    Kyocera erfindet den Druck neu und steigt mit dem TASKalfa Pro 15000c in den Inkjet-Produktionsdruck ein.
    01-11-2019

    Während Kyocera Document Solutions Europe, eines der weltweit führenden Unternehmen für Dokumentenlösungen, in neue Geschäftsbereiche expandiert, hat das Unternehmen mit dem TASKalfa Pro 15000c sein erstes Produktionsdruckgerät auf den Markt gebracht. Diese Entwicklung ist der nächste Schritt in der Diversifizierung von Kyocera und baut auf einem reichen Erfahrungsschatz in der Entwicklung von Tintenstrahldruckkopf-Technologie auf.

    Kyocera nutzt sein langjähriges Erbe und seine Expertise in der Druckindustrie, wo seine Kollektion von MFPs und Druckern zu den angesehensten im Markt gehört, um mit seinem neuesten Produkt in den Bereich des Produktionsdrucks vorzustossen. Das Gerät zeichnet sich durch geringen Wartungsaufwand, hohe Effizienz und niedrigen Energieverbrauch aus und bietet auf wirtschaftliche Weise Lösungen für das Drucken in hohen Stückzahlen.

    "Dies ist ein bahnbrechender Moment für Kyocera, da wir unsere jahrzehntelange Erfahrung in den Bereich des Produktionsdrucks einbringen. Die TASKalfa Pro 15000c ist die Innovation, die durch die Vereinigung unserer bewährten Experten auf der ganzen Welt entstanden ist. Das beeindruckend produktive Gerät bietet Unternehmen jeder Grösse dank seiner 150 Seiten pro Minute und seiner marktführenden Zuverlässigkeit einen konkurrenzlosen Return on Investment", erklärt Marcel Ebbenhorst, Manager of Production Print, Marketing Innovation Centre bei Kyocera Document Solutions Europe.

    Obwohl Kyocera mit dieser Produkteinführung in ein völlig neues Geschäftsfeld vorstösst, bleiben viele der Hauptmerkmale, die die Marke so erfolgreich gemacht haben, erhalten. Ein solcher Aspekt ist die Wartungsfreundlichkeit des Geräts, dank der wenigen beweglichen Teile, die das Ausfallrisiko reduzieren und in vielen Fällen sogar von den Anwendern selbst ausgetauscht werden können, ohne dass ein Technikerbesuch erforderlich ist. Dies bietet Zuverlässigkeit für Unternehmen, die aufgrund der hohen Druckmengen, die von jedem Produktionsauftrag gefordert werden, eine gleichbleibende Qualität ihrer Druckdienstleistungen benötigen.

    Darüber hinaus kann der TASKalfa Pro 15000c die Produktivität eines jeden Druckauftrags steigern, mit einer Aufwärmzeit von weniger als 120 Sekunden und einer Zeit bis zum ersten Druck von 5,5 Sekunden oder weniger. Dies bietet eine verbesserte Agilität und Flexibilität für Unternehmen, die es sich nicht leisten können, auf ihre Druckausgabe zu warten. In Kombination mit der einfachen Integration in bestehende Workflows kann das Gerät sicherstellen, dass Anwender immer einen Weg finden, selbst die anspruchsvollsten Termine einzuhalten, ohne Kompromisse bei Qualität, Kontrolle oder Kosten einzugehen.

    All dies wird erreicht, während gleichzeitig die ökologische Nachhaltigkeit gewahrt wird, die im Mittelpunkt der Kyocera-Philosophie steht, wenn man bedenkt, dass das Gerät mit einem typischen Stromverbrauch (TEC) von 6,3 KwH/Woche arbeitet und damit eines der besten energieeffizienten Produkte in dieser Kategorie auf dem Markt darstellt. Der TASKalfa Pro 15000c ist darauf ausgerichtet, den Energieverbrauch so weit wie möglich zu optimieren und unterstreicht damit Kyoceras Fokus auf die Reduzierung der Umweltbelastung bei gleichzeitiger Kostensenkung.

    "Unsere intrinsischen Werte haben Kyocera geholfen, sich an der Spitze der Innovation in der Druckindustrie zu positionieren. Es war wichtig, dass der TASKalfa Pro 15000c auf denselben Grundwerten aufbaut, als ein Produkt, das mehr als nur Qualität, sondern auch Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit bietet und somit ein umfassendes Wertpaket für unsere Kunden darstellt", so Ebbenhorst weiter."Unternehmen werden sich zunehmend der Notwendigkeit bewusst, die Sicherheit durch die Internalisierung von Druckdienstleistungen zu verbessern, insbesondere in Sektoren wie dem Bankwesen, dem Gesundheitswesen, den Versorgungsunternehmen und dem öffentlichen Dienst. Sie haben auch die Möglichkeit erkannt, durch Personalisierung einen Mehrwert zu schaffen, der für diese Art von Produkten einzigartig ist. Dies machte uns bei Kyocera klar, dass die Zeit reif war, unsere Erfahrung in einen neuen Bereich mit einem spezifischen Produkt einzubringen, das bereit ist, den Markt anzuführen", schloss er.

    Kyocera ist bestrebt, mit seiner Produktpalette optimierte Drucklösungen für Unternehmen aller Größenordnungen anzubieten. Die Einführung des TASKalfa Pro 15000c erweitert dieses Portfolio und bietet Druckspezialisten und Organisationen mit hohem Druckbedarf die Möglichkeit, ihre Prozesse auf effiziente und zuverlässige Weise zu optimieren.

    Technische Highlights:

    • Konzipiert für unterschiedliche Druckanforderungen: Bis zu 1 Million Drucke pro Monat in A4.
    • Skalierbarkeit: Das modulare Design ermöglicht verschiedene Skalierungen, mit einem Speicher für 14.310 Blatt.
    • Geschwindigkeit: 150 Drucke pro Minute auf A4
    • Immer bereit zum Drucken: Nur 5,5 Sekunden bis zum ersten Druck.
    • Vielseitigkeit: Personalisieren Sie Ihre Dokumente und Finishing-Optionen auf Papier bis zu 360 g/m2.

    Cookies und Ihre Privatsphäre

    Wir verwenden essentielle Cookies, um Interaktionen mit unserer Website einfach und effektiv zu gestalten, statistische Cookies, um besser zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird, und Marketing-Cookies, um Werbung auf Sie zuzuschneiden. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen über die Schaltfläche 'Einstellungen' unten auswählen oder 'Ich stimme zu' wählen, um mit allen Cookies fortzufahren.

    Cookie-Einstellungen

    Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass unsere Website ordnungsgemäß funktioniert, oder gelegentlich, um eine Dienstleistung auf Ihre Anfrage hin anzubieten (z.B. die Verwaltung Ihrer Cookie-Präferenzen). Diese Cookies sind immer aktiv, es sei denn, Sie stellen Ihren Browser so ein, dass er sie blockiert, was dazu führen kann, dass einige Teile der Website nicht wie erwartet funktionieren.

    Diese Cookies ermöglichen es uns, die Leistung unserer Website zu messen und zu verbessern.

    Diese Cookies werden nur dann gesetzt, wenn Sie Ihre Zustimmung geben. Wir verwenden Marketing-Cookies, um zu verfolgen, wie Sie auf unsere Websites klicken und sie besuchen, um Ihnen Inhalte auf der Grundlage Ihrer Interessen zu zeigen und um Ihnen personalisierte Werbung zu zeigen. Derzeit akzeptieren Sie diese Cookies nicht. Bitte markieren Sie dieses Kästchen, wenn Sie dies wünschen.