USB Kartenleser

KYOCERA USB Kartenleser erlauben die Identifikation des Anwenders mittels kontaktloser Medien.

Diese Identifikation kann mit dem integriertem Kostenstellenmanagement verschiedener MFPs genutzt werden (lokale Authentifikation), aber auch zur Erweiterung der Anmeldung mit einer Vielzahl von Sicherheits- und Kostenkontroll-Lösungen verwendet werden.

Darüber hinaus stehen diese Kartenleser jedem KYOCERA HyPAS Entwickler in der HyPAS Entwicklerplattform zur Verfügung. Dies ermöglicht dem Entwickler die Integration dieser Kartenleser in eigene Lösungen.

Vorteile:

  • KYOCERA USB Kartenleser bieten eine schnell zu installierende und konfigurierende Lösung zum identifizierten Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen.
  • Ohne Serverinstallation, nur mit den integrierten Funktionen des KYOCERA MFP.
  • Der berührungslose Kartenleser erlaubt eine einfache Nutzung der integrierten Kostenstellenfunktion.
  1. Zugriffskontrolle durch Benutzerverwaltung
  2. Abrechnung über nutzerbezogene Kostenstellen
  3. Kostenkontrolle durch Budgetierung der Nutzer
  • Durch die Zugangskontrolle am MFP erhöht sich die Sicherheit von Daten und minimiert sie die Gefahr von unkontrollierter Nutzung.
  • Der KYOCERA USB Kartenleser ist kompatibel zu vielen Lösungen und bietet so optimale Investitionssicherheit.

Fakten:

  • Erweiterung von Authentifizierungslösungen durch KYOCERA Kartenleser ermöglicht die effizienteste Identifikation des Benutzers.
  • 7 Evaluierte Identifikationssystemen / Kartenleser sind kompatibel zu 35 RFID Technologien (z.B. LEGIC, Mifare, HID, HITAG)
  • Lizenz zur Aktivierung am KYOCERA Endgerät im Paket enthalten
  • Unterstützung im HyPAS Entwickler Kit berücksichtigt
Scroll to top