KYOCERA REVOLUTIONIERT DAS DRUCKEN IM A4-FORMAT

DAS ERSTE SORTIMENT VON A4-MULTIFUNKTIONSGERÄTEN MIT DER LEISTUNGSSTÄRKE VON A3

9. Februar 2016

KYOCERA Document Solutions, eines der weltweit führenden Unter¬nehmen für Dokumentenlösungen, freut sich, die Einführung von drei leistungsstarken TASKalfa A4-Multifunktionsgeräten bekanntgeben zu dürfen. Als besonderes Plus bieten sie ausgezeichnete Funktionen für die Papierverarbeitung und das Finishing, die bisher nur kostspieligeren, grösseren A3-Geräten vorbehalten waren. Diese Geräte mit einer Papierkapa¬zität von bis zu 3.100 Blatt, beidseitigem Druck, Scann-, Kopier- und Faxfunktionen sowie umfassenden Finishingoptionen sind auf dem Markt einzigartig. Sie sind ideal für kleine bis grosse Arbeitsgruppen, die aufgrund der besseren Funktionalität A3-Farb-Multifunktionsgeräte nutzen, jedoch hauptsächlich im A4-Format drucken.

Die neuen Kyocera-Geräte, TASKalfa 406ci, 356ci und 306ci, bieten Endbenutzern die Möglichkeit, Workflows spielend leicht zu digitalisieren. Ihre Druckgeschwindigkeit beträgt 40, 35 und 30 Seiten pro Minute. Dank einer Bildauflösung von bis zu 1‘200 dpi wird eine bestmögliche Dokumentenqualität gewährleistet. Die neuen Geräte lassen sich gemäss den Anforderungen der Abteilung konfigurieren. Die Modelle reichen von platzsparenden Desktopgeräten bis hin zu auf dem Boden stehenden Farb-Multifunktionsgeräten mit fünffacher Papierzuführung für Arbeitsgruppen.
 
Roberto Seppi, Product Manager bei KYOCERA Document Solutions Schweiz erläutert: „Diese neuen Geräte sind ideal für Benutzer wie beispielsweise Schulen, die möglicherweise ein knapp bemesse¬nes Budget haben und Finishingoptionen benötigen, aber ausschliesslich im A4-Format drucken. Dokumente lassen sich damit in digitale Dateien umwandeln, die dann gespeichert, bearbeitet und freigegeben werden, ohne Kompromisse  hinsichtlich eines ausgezeichneten Output Managements eingehen zu müssen. Diese funktionsreichen Produkte bewältigen Formate von A6 bis hin zu einer Bannergrösse von 1‘220 mm. Sie sind ideal für Kunden, die sich reduzierte Anschaffungs- und niedri¬ge Betriebs-Kosten wünschen.“
 
Flexibles Arbeitsgerät
Alle drei Geräte können einfach in bestehende Workflows eingebunden und an die besonderen Anforderun¬gen eines Unternehmens angepasst werden. Die Kyocera HyPAS-Apps ermöglichen eine höhere Sicher¬heit und eine einfache Verwendung über das Bedienfeld.
 
 
Kyocera hat die neuen A4-Multifunktionsgeräte dahingehend optimiert, dass in Umgebungen, in denen die Dokumentenqualität und das Finishing entscheidend sind, eine hohe Leistung erzielt werden kann. Bisher wären dafür hohe Investitionen in ein A3-Gerät nötig gewesen. In Verbindung mit reduzierten Ausfallzeiten wird so sichergestellt, dass Unternehmen nach einer Investition in diese neuen TASKalfa-Multifunktionsgeräte schnell Einsparungen verzeichnen.
 
Alle Geräte sind ab Mitte Februar 2016 im Fachhandel erhältlich. 
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.kyoceradocumentsolutions.ch
 



Scroll to top