MDS Management

Flotten-Management

Problem

Output-Management

Eine schlecht oder gar nicht gemanagte Flotte kann das gesamte Unternehmen beeinträchtigen. Denn gerade im Flotten-Betrieb sind die versteckten Kosten oft extrem hoch.

Die dezentrale Beschaffung führt zu vielen negativen Effekten. Ohne klare Einkaufsprozesse und Zuständigkeiten für das Output-Management erfolgt die Beschaffung nur reaktiv, ungesteuert und damit kostenintensiv. Je mehr Abteilungen involviert sind, desto höher sind die Prozesskosten und der Administrationsaufwand.

Sinkende operative Effizienz

Je mehr Abteilungen in die Beschaffung der Systeme und in die Organisation des Service involviert sind, umso geringer ist die Verfügbarkeit: Veraltete Systeme, ineffiziente Technik und fehlende Koordination beim Service führen zu unproduktiven Ausfallzeiten. Gleichzeitig können IT-Projekte nicht umgesetzt werden, weil die IT-Abteilung zu sehr mit der Geräteflotte beschäftigt ist. Operative Effizienz sieht anders aus.

Lösung

Zentral gesteuerte Output-Infrastruktur

Mit dem FLOTTEN-MANAGEMENT der KYOCERA Managed Document Services schaffen Sie vor allem eins: klare Verantwortlichkeiten. Denn für den reibungslosen Betrieb Ihrer Flotte sind dann wir zuständig. Dazu werden herstellerunabhängig alle Netzwerksysteme von uns erfasst – und dann per Ferndiagnose zentral verwaltet. Mit umfangreichen Reports halten wir Sie über alle relevanten wirtschaftlichen Kennziffern wie Zählerstände, Auslastungen oder Problemsysteme auf dem Laufenden.

Sie steuern Ihre gesamte Output-Flotte zentral über einen Ansprechpartner, unabhängig von den verschiedenen Herstellern. Eine transparente Kostenplanung und Budgetübersicht korrespondiert mit einer gestiegenen Mitarbeiterproduktivität und Anwenderzufriedenheit.

Kontinuierlich betreut, auf Dauer optimiert

Auf Basis der von uns erfassten und analysierten Daten erarbeiten wir kontinuierlich Optimierungsvorschläge und liefern Ihnen dazu auch Kennzahlen als objektive Entscheidungsgrundlage. Auf Wunsch übernehmen wir für Sie auch die proaktive Aussteuerung von Reparatur- und Wartungs-Services sowie Steuerung der Verbrauchsmaterialien.

Das FLOTTEN-MANAGEMENT rechnet sich übrigens nicht nur für grosse Unternehmen. Schon ab einer Output-Flotte von 30 Systemen macht sich der Einsatz mehr als bezahlt.

Sie wollen mehr über KYOCERA MDS erfahren?

Download

Wussten Sie?

In 19 % der Unternehmen erfolgt die Beschaffung von Druckern dezentral in den Abteilungen. 

Die tatsächlichen Ausgaben eines Unternehmens für den Dokumenten-Output betragen durchschnittlich 5 bis 10 % der jährlichen Gesamtkosten.

Scroll to top